21.11/22.11 MX Workshop ADAC Berlin/Brandenburg im Sportzentrum Cottbus

Wie auch in den letzten Jahren trafen wir uns am Schluß der Saison zur Leistungsdiagnostik im Sportzentrum Cottbus. Diesmal passte der Termin sehr gut in unseren Trainingsplan.
Nach den Probefahrten mit Yamaha Knobloch in Jessen, legte Tristen seine 14 Tage Urlaub ein. Das heißt er macht kein Sport, isst was er will und denkt nicht an Motocross. Da sich ja sonst fast alles um Motocross dreht, muss das auch sein.
Der Zeitplan unterschied sich nicht wirklich gegenüber den letzten Jahren. Nach der Begrüßung durch Stephan Nuesser & Rainer Schwab von SNDC und Alexej vom ADAC ging es in die Leichtathletikhalle zum Laktattest. Dazu wird das Tempo und die zu laufenden Runden bestimmt. Dann Blut abnehmen und Puls festgehalten. Jede Runde wird das Tempo und die Anzahl der Runden erhöht. So lange bis man nicht mehr das Tempo schafft. Bei Tristen lief es nicht ganz so gut, nach der Pause merkte er das viel schneller die Beine schwer wurden.
Nachdem leckeren Mittagessen gab es dann noch die Möglichkeit, mit einem BMX Profi auf die BMX Strecke zu gehen. Das hat allen sehr viel Spaß gemacht.
Zum Abend wurden dann in der Halle noch paar gemeinsame Spielchen gespielt. Tristen zeigte dann noch Rainer paar Übungen, damit es im Winter nicht langweilig wird. Vor allem zeigt er dabei die Schwächen, damit viel gezielter trainiert werden kann.
Den zweiten Tag starteten wir nach dem Frühstück mit Lauftraining im Fußballstadion. Es war kalt und anstrengend, aber um in den Tag zu kommen genau das richtige. Müde war keiner mehr.
In der Halle wurden dann noch die verschiedenen Kraft- und Koordinationsübungen durchgeführt und dokumentiert. Damit lässt sich neben dem Laktat auch so der Fitnesszustand festhalten, damit im Frühjahr ein Vergleich möglich ist
Als Abschluss hatten wir ein Vortrag bei Marie Schuch über das Thema Mentales Training. Mit paar Übungen erhielten wir Einblicke in diese Thematik.
Damit ist der Startschuss für Saison 2016 gefallen, ab Montag heißt es dann Fitnesstraining.

24.10 LM MX2 Bensdorf

2015_tristen_bensdorfAn gleicher Stelle, wo die Landesmeisterschaft 2015 anfing im April, endete sie auch mit dem finalen Rennen am 24.10. Da Tristen die Ferien nutzte um ein wenig Geld zu verdienen, hatten wir keine Zeit für Training. Das Wetter war am Samstag richtig schön und wir freuten uns auf ein tolles Rennen, auch wenn Tristen die Strecke nicht so richtig mag.

Im freien Training versuchte Tristen weiter sich mehr auf die Yamaha einzustellen. Zu unserem großem Glück war Steffen Knobloch unser neuer Mechaniker vom Team Yamaha Knobloch vor Ort. Er stellte mit Tristen, das Fahrwerk auf die Streckenbedingungen ein und begleitete Tristens Rennassistenten Marwin  in der Box beim Pflichttraining. Es ging schon viel besser. Die Strecke ist ja relativ kurz, daher waren die Abstände sehr klein und mit Platz 9 war Tristen zufrieden.

Der Start zum ersten Lauf war gar nicht so schlecht, allerdings zog Tristen nicht ganz durch, aber konnte gleich in der ersten Runde auf Platz 11 vor fahren. Im laufenden Rennen machte er noch einen Platz gut und finishte als 10.

Im zweiten Lauf war die Strecke schon sehr kaputt und diesmal war die Kondition noch entscheidender. Das war auch das Glück von Tristen, der Start war richtig schlecht und er war nach der 1. Kurve nur 20., fuhr aber in der 1. Runde auf Platz 14 und konnte dank seiner guten Fitness im Laufe des Rennens ein Platz nach dem anderen gut machen. Zum Schluß freute er sich über einen 8.Platz

In der Tageswertung bedeutete das sogar einen 7.Platz

In der Meisterschaft belegt Tristen damit Platz 9 und in der 125ccm Extrawertung Platz 4.

Wir bedanken uns damit  bei allen, die uns dieses Jahr unterstützt / geholfen haben.

Sportabteilung des ADAC Berlin/Brandenburg, Christian Brockel, Marcus Schiffer, Marcel Dornhöfer, Stephan Nüsser,

Sascha Glaß, Stephan Hemp, Jan Heller, Offroad-Schmiede powered by AMS Berlin,

MC Steglitz e.V. und MSC Teutschenthal e.V.

und freuen uns auf eine tolle Saison 2016.

Nächste Woche werden die 2016er Yamaha´s in Jessen präsentiert und Tristen wird 250er fahren.

1 2 3 25

Sponsorenmappe